Die Wiesbadener Akademie für Psychotherapie

Dr. Hamid Peseschkian leitet in zweiter Generation ein Psychotherapie-Aus- und Weiterbildungsinstitut in Wiesbaden. Gegründet von Dr. med. Nossrat Peseschkian Mitte der 1970er Jahre und in den letzten vierzig Jahren sukzessive weiterentwickelt, gehört die Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP) heute zu den größten Ausbildungsinstituten und Behandlungszentren für Psychotherapie in Deutschland. 

Als staatlich anerkanntes Institut bietet die WIAP eine tiefenpsychologische Psychotherapieausbildung an, die auf einem humanistisch-ganzheitlichen Menschenbild basiert. Über 500 Ärzte, Psychologen, Pädagogen und Sozialpädagogen absolvieren derzeit eine Aus- bzw. Weiterbildung, die Voraussetzung für die Kassenzulassung ist.

In dem von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannten Wiesbadener Psychotherapie-Zentrum (Institutsambulanz der WIAP) werden über 800 Erwachsene, Kinder und Jugendliche wöchentlich in 60 Behandlungsräumen psychotherapeutisch behandelt.

Weitere Informationen erfahren Sie auf der Homepage der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie.